Juristische Texte

Mithilfe von suchoptimierten, laienverständlichen Webtexten lässt sich die virtuelle Sichtbarkeit einer Kanzlei nachhaltig und effektiv steigern. Sie profitieren von meiner langjährigen Erfahrung als Content Creator im Bereich Recht, die ich mit meinem Fokus auf geschlechtsneutral formulierte, zielgruppengerechte und visuell aufbereitete Texte abrunde.

Investieren Sie in juristischen Content, der individuell auf die Ansprüche Ihrer Kanzlei zugeschnitten ist und den Sie im Anschluss nicht nur für Ihre Website, sondern auch für Ihre Social Media-Präsenz (insbesondere LinkedIn) nutzen können. Gerne informiere ich Sie im Rahmen eines persönlichen Gesprächs über weitere Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

Warum in SEO-Texte investieren?

Auf Platz 1 bei Google ranken

Wie suchen Menschen heute nach Rechtsrat? In der Regel zuerst bei Suchmaschinen wie Google. Wer frühzeitig in juristische SEO-Texte investiert, die den Anforderungen von Suchmaschinen entsprechen, hat gute Chancen, langfristig die besten Plätze im Google-Ranking zu belegen.

Fachkompetenz und Expertise zeigen

Viele Ratsuchende wünschen sich eine Rechtsvertretung, die auf ihren Bereich spezialisiert ist. Mithilfe von regelmäßigen Artikeln zu typischen Problemfällen aus Ihrem Rechtsgebiet können Sie einen Expertenstatus unter Beweis stellen.

Zahl der Mandate steigern

Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen und auf sozialen Netzwerken führt automatisch dazu, dass Sie gesehen, kontaktiert und weiterempfohlen werden. Investieren Sie in Ihre virtuelle Reichweite und gewinnen Sie regelmäßig neue Mandate dazu.

Mit Mehrwert in Vorkasse gehen

Mit einem hilfreichen Artikel über eine bestimmte Rechtsfrage können Sie Ihre Zielgruppe rechtlich aufklären und sich zugleich als erste Ansprechperson für ein bestimmtes Thema positionieren. Ihre Leserschaft wird es Ihnen danken.

Inhalte aktuell halten

Die Rechtswelt steht nie still. Ständig ändern sich Gesetze und Richtlinien. Halten Sie Ihre Leserschaft auf dem Laufenden und gehören Sie zu den Ersten, die über brandaktuelle Änderungen berichten. Dafür werden Sie von Suchmaschinen mit Bestplatzierungen belohnt.

Content für Social Media

Gute Artikel gehören nicht nur auf die Website. Verwenden Sie gut geschriebene SEO-Texte für einen Beitrag auf sozialen Netzwerken wie LinkedIn (sog. Content Repurposing) und erhöhen Sie auf diese Weise Ihre Sichtbarkeit.

Leistungspakete

Standard

Dieses Paket umfasst die Erstellung von wöchentlichen SEO-Texten zu einfachen Rechtsfragen (ca. 1.000 Wörter).
  • Umfang: 1x SEO-Text pro Woche (4x pro Monat)
  • Länge: ca. 1.000 Wörter je Text (wenig Konkurrenz)
  • Geeignet für die Beantwortung einer Rechtsfrage
  • Keyword-Recherche und Konkurrenzanalyse
  • Zielgruppengerechte, leicht verständliche Formulierungen
  • Unbegrenzte Revisionsmöglichkeit
  • Mindestlaufzeit: 6 Monate

Kundenstimmen

Beispiele

Notariat

Immobilien kaufen: Was ist zu beachten?

Von einer Eigentumswohnung oder dem eigenen Heim träumen viele Menschen. Sie sparen jahrelang, um sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen zu können. Egal, ob Sie eine kleine Wohnung als Geldanlage kaufen möchten oder ein großes Haus gefunden haben – der Kauf einer gebrauchten Immobilie ist eine große Lebensentscheidung.

Bevor das neue Zuhause endlich bezogen werden kann, müssen nämlich viele rechtliche Punkte abgehakt werden: der Immobilienkaufvertrag wird notariell beurkundet, Grundbucheinträge werden aktualisiert und die Kosten werden beglichen. Mit dem oft undurchsichtigen Rechtssystem und der Fülle an rechtlichen Voraussetzungen sind viele Menschen zurecht überfordert.

In diesem Artikel möchten wir Sie deshalb über Ihre Rechte und Pflichten informieren und Ihnen eine praktische Checkliste für den Immobilienkauf zur Verfügung stellen.

Ansehen

Strafrecht

So stellen Sie eine Anzeige wegen sexueller Belästigung

Wer gegen seinen Willen sexueller Gewalt ausgesetzt ist, reagiert oft eingeschüchtert und verzweifelt. Vieles passiert hinter verschlossenen Türen und oft wird aus Scham- oder Schuldgefühl nicht über das Geschehene gesprochen. Das betrifft sowohl Frauen als auch Männer. Viele Betroffene schweigen. Andere denken nicht nur über eine Anzeige, sondern auch über eine Therapie nach, um zu verarbeiten, was passiert ist.

Doch wie sollte jemand vorgehen, der sexuell belästigt oder genötigt wurde? 

Wann spricht man von einem Missbrauch, einer Nötigung, einer Vergewaltigung oder einer Belästigung? In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie beachten müssen, wenn Sie Anzeige wegen sexueller Belästigung erstatten möchten.

Ansehen

Juristische SEO-Texte

Ich schreibe juristische Texte, die nicht nur Laien, sondern auch Suchmaschinen gefallen. Steigern Sie Ihre Sichtbarkeit und begeistern Sie potenzielle Mandant:innen mit leicht verständlichen, visuell ansprechenden Texten.