Über mich

2015 erstellte ich mit keinerlei Vorkenntnissen meine erste Website, ohne zu ahnen, wohin mich diese Erfahrung führen würde. Fasziniert von den Möglichkeiten, die mir im Internet offen standen, beschäftigte ich mich daraufhin intensiv mit WordPress, Webdesign und Webseiten. Diese drei großen W’s sind heute – viele Jahre des Kennenslernens, Ausprobierens und Begeisterns später – der Grund, warum ich mich digitale Nomadin nennen darf.

Denn mittlerweile betreibe ich als selbstständige Content-Strategin mehrere Blogs zu verschiedenen Themen und erstelle Content, der nicht nur nach Inspiration suchenden Menschen, sondern auch Suchmaschinen wie Google oder Pinterest zusagt. Dabei verstehe ich mich als eine Art Generalistin oder Allrounderin im Bereich Neue Medien: Ich erstelle Webseiten, konzipiere und verbreite Content, schneide Videos, schreibe suchoptimierte Texte und beobachte Zukunftstrends auf Social Media.

Ich kann nun behaupten, zu den Menschen zu gehören, deren Laptop ihr Arbeitsplatz ist. Und das gibt mir eine große kreative Freiheit. Denn dass ich am liebsten in einem schönen Café inmitten der lebhaften Großstadt arbeite oder in den frühen Morgenstunden von einem ICE aus tippe, anstatt 9to5 in einem Büro zu sitzen, nimmt mir niemand übel.

Und dafür bin ich sehr, sehr dankbar.

Bildungsweg

Rechtswissenschaft

1. juristisches Staatsexamen (seit 2019)

Universität zu Köln

Medienwissenschaft

Schwerpunkt Medienrecht (2016 – 2019)

Universität zu Köln

Kompetenzen

Content Marketing
Rechtsthemen
Suchoptimierte Texte
Visualisierung & Design
Konzeption & Management

Besondere Kenntnisse

Juristischer Content

Ich verfasse Rechtstexte, die nicht nur Suchmaschinen, sondern auch juristischen Laien gefallen.​

WordPress

Ich erstelle informative, visuell ansprechende Webseiten im minimalistischen Stil.

SEO

Ich recherchiere relevante Keywords und analysiere Suchvolumen auf Google.

Pinterest Marketing

Ich verbreite vorhandene Artikel zur Reichweitensteigerung auf Pinterest.

Sind wir schon vernetzt?

Ich widme mich auf meinem LinkedIn-Profil regelmäßig den Themen Gesellschaft, Medien & Recht und freue mich über einen offenen Austausch.