Tools

In meiner Selbstständigkeit arbeite ich mit verschiedenen digitalen Tools, die kreative Prozesse vereinfachen und Struktur in mein gedankliches Chaos bringen. Da ich immer wieder gefragt habe, welche Tools ich für meine Arbeit nahezu täglich nutze, habe ich sie auf dieser Seite zusammengetragen.

*Bei den Verlinkungen handelt es sich um sog. Affiliate Links. Das bedeutet: Für meine Empfehlungen erhalte ich eine kleine Provision. Dadurch entstehen für Sie keinerlei Nachteile. Meine Empfehlungen basieren auf meiner langjährigen positiven Erfahrung und werden nicht durch diese Kooperation beeinflusst.

Fiverr - Outsourcing

Fiverr ist eine internationale Plattform, auf der Talente aus aller Welt ihre Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Ich habe Fiverr genutzt, um ein Cartoon von mir zeichnen zu lassen. Diese Zeichnung nutze ich in meinen LinkedIn-Posts anstelle von Bildern.

Fiverr ausprobieren

Notion - Organisation

Ich bin eine starke Befürworterin von Notion und bezeichne das Tool als mein "zweites Gehirn". Hier organisiere ich mein Jurastudium, meine Selbständigkeit und private Angelegenheiten. Dieses Tool ersetzt für mich eine Vielzahl von Programmen wie Microsoft Word oder Excel. Die private Nutzung ist übrigens komplett kostenlos.

Kostenlos anmelden

Canva - Grafikdesign

Canva ist eine webbasierte Plattform, auf der sich innerhalb kürzester Zeit ansprechende Vorlagen für visuelle Social Media-Posts generieren lassen. Ich nutze Canva Pro seit Jahren sowohl für meine eigenen LinkedIn-Beiträge als auch für kreative Kundenprojekte. Darüber hinaus veröffentliche ich über Canva automatisiert Social Media-Beiträge für LinkedIn und Instagram. 

Kostenlos anmelden

VidIQ - YouTube Analytics

VidIQ ist ein von YouTube zertifiziertes Analyse-Tool. Ich nutze es, um nach relevanten Keywords und Tags zu suchen und durch das Plugin einen schnellen Überblick über Abonnentenzahlen und Statistiken anderer Kanäle auf YouTube zu erhalten.

Kostenlos ausprobieren

Dropbox - Cloud-Speicher

Ich verwalte alle meine Dokumente und Dateien ausschließlich digital im Cloud-System von Dropbox. So kann ich auch von unterwegs und über verschiedene Geräte jederzeit auf meine Unterlagen und Werke zugreifen.

Dropbox ausprobieren

Ubersuggest - SEO-Recherche

Ich nutze Ubersuggest, um bei Google auf Platz 1 zu ranken. Das Tool hilft mir dabei, nach relevanten Keywords zu suchen, Google Rankings einzusehen und meinen Content weiter zu optimieren. Darüber hinaus lassen sich neue Content-Ideen mit Potenzial über dieses Tool generieren.

Kostenlos ausprobieren

Adobe Creative Cloud - Grafikdesign

Ich nutze verschiedene Tools von Adobe innerhalb der Creative Cloud. Diese Programme nutze ich nahezu täglich:

  • Adobe Fresco für Zeichnungen auf dem iPad
  • Adobe Lightroom für Bildbearbeitung
  • Adobe Rush für mobile Videobearbeitung

Adobe CC ausprobieren

WordPress - Content-Management-System

WordPress ist das bekannteste Content-Management-System und ermöglicht die Erstellung von Webseiten ohne Programmierkenntnisse. Seit mehr als 8 Jahren führe ich hier erfolgreiche Contentseiten mit mehr als 10.000 monatlichen Usern. Auch meine Website habe ich mit WordPress erstellt. Die Nutzung ist kostenlos (lediglich Domain-Gebühren fallen an).

Achtung: Es gibt einen Unterschied zwischen WordPress.org (das nutze ich) und WordPress.com!

Kostenlos ausprobieren

Elementor - Website-Builder

Auf WordPress nutze ich die Baukasten-Software Elementor, mit der ich ansprechende Webseiten erstelle und bearbeite. Es gibt verschiedene Vorlagen, die teilweise sogar kostenlos genutzt werden können. Ich nutze Elementor Pro und Elementor Add-Ons für meine Contentseiten. Auch meine Website ist mithilfe von Elementor entstanden.

Kostenlos ausprobieren

TubeBuddy - YouTube Analytics

Tubebuddy ist ein Analyse-Tool für YouTube. Ich nutze es, um meinen Video-Content auf der Plattform zu optimieren, suchoptimierte Beschreibungen zu verfassen und nach vielversprechenden Keywords zu suchen.

Kostenlos ausprobieren